kids01.jpg

Liebe Eltern,

wir begrüßen Sie ganz herzlich im Namen des Kollegiums und der Mitarbeiter*innen der Stapenhorstschule zum neuen Schuljahr. Das Corona-Virus und seine Auswirkungen begleiten uns leider weiterhin. Der angepasste Regelbetrieb ist unter den erschwerten Bedingungen gut gestartet. Wir möchten Ihnen in diesem Brief zu ausgewählten Themen Informationen geben.

Personalien
Wir begrüßen als neue Vertretungslehrkräfte Frau Schumacher, Frau Kowatz und Frau Neubauer an der Stapenhorstschule. Herr Euent ist ab dem 14.9. aus der Elternzeit zurück.
Das Team des Stapenhörstchens wird ab sofort von der Erzieherin Frau Horstmann unterstützt. Frau Drewes absolviert ihren Bundesfreiwilligendienst über den Träger TSVE bei uns an der Schule. Ab dem 1.10. ergänzt Frau Fromme als weitere Erzieherin das Team der OGS.
Ebenfalls begrüßen wir Herrn Hofmann als Schulsozialarbeiter in HZE an OGS bei uns an der Schule. Er tritt die Nachfolge von Herrn McIntosh an. Allen ein herzliches Willkommen!
Frau Weller wird Ende September in den Mutterschutz und die anschließende Elternzeit gehen. Ebenfalls schwanger sind unsere beiden Mitarbeiterinnen im Stapenhörstchen Frau Morkötter und Frau Dahnke.

Corona-Infektion
Bei einer Infektion mit COVID-19 wird das weitere Vorgehen und eine mögliche Quarantäne von dem Gesundheitsamt bestimmt. Bitte informieren Sie uns als Schule, wenn Ihr Kind durch einen privaten Kontakt in Quarantäne gehen muss. Bei einer Quarantäne bieten wir Unterricht auf Distanz an. Ihrem Kind werden über die Lehrkräfte Aufgaben zur Verfügung gestellt, die in die Leistungs-bewertung einfließen. Die Lehrkraft nimmt mit Ihnen und Ihrem Kind Kontakt auf. Je nach Notwendigkeit steht für die Jahrgänge 2-4 die Plattform MS Teams zur Verfügung. Wir erarbeiten momentan ein Konzept, wie mit der datenschutzkonformen Plattform des Landes NRW, dem Logineo Lernmanagementsystem (LMS), der Unterricht auf Distanz digital begleitet werden kann. Zu diesem Thema bildet sich das Kollegium u.a. an dem pädagogischen Tag im November fort.
Für alle Jahrgänge gilt: Das Arbeitsheft Denken und Rechnen, die blaue und die rote Mappe und das Arbeitsheft zum Deutschlehrwerk Tinto sollen immer im Schulranzen sein.

Gesundheit (siehe Schaubild auf der Homepage)
Wenn Ihr Kind Krankheitssymptome zeigt, behalten Sie es bitte zu Hause. Sollten zu einem Schnupfen keine weiteren Symptome hinzukommen und Ihr Kind fühlt sich gesund, können Sie es nach 24 Stunden Beobachtung wieder in die Schule schicken. Bei weiteren Symptomen wie Husten, Fieber, Kopfschmerzen, Erbrechen oder Durchfall lassen Sie Ihr Kind bitte weiter zu Hause. Nehmen Sie Kontakt mit dem Kinderarzt auf, wenn die Symptome nicht abklingen. Ansonsten entscheiden Sie, wann Ihr Kind gesund genug für den Schulbesuch ist. Bedenken Sie dabei bitte, ob das Tragen der Maske bei einem Schnupfen oder Husten möglich ist. Im Zweifel behalten Sie Ihr Kind bitte länger zu Hause. Ihr Kind bekommt von Kindern aus der Klasse die Aufgaben mit nach Hause gebracht. Wenn bei Ihrem Kind ein Corona-Test durchgeführt wird, müssen Sie das Ergebnis abwarten, bis Sie Ihr Kind wieder in die Schule schicken dürfen.

Schulsport
Ab sofort unterstützt unsere Bundesfreiwillige Frau Drewes die Sportlehrkräfte, so dass ein Umziehen in kleineren Gruppen unter Einhaltung der Hygieneregeln möglich ist. Bitte geben Sie Ihrem Kind daher Sportzeug mit in die Schule.

Tag der offenen Tür
In diesem Schuljahr können wir den Tag der offenen Tür nicht in der bekannten Form durchführen. Wir werden keine Unterrichtshospitation ermöglichen können, sondern Informationsveranstaltungen anbieten. Für Ihr Kind besteht daher am Samstag, 26.09.2020 keine Unterrichtsverpflichtung.

OGS
Bitte beachten Sie die veränderten Öffnungszeiten der OGS am Freitag. Aus personellen Gründen endet freitags die OGS-Betreuung um 15:00 Uhr!

Eltern-Taxi
Bitte beachten Sie, dass an der Große-Kurfürsten-Straße und der Siechenmarschstraße ein absolutes Halteverbot außerhalb der Parkbuchten gilt. Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen, nutzen Sie bitte die Elternhaltestelle direkt vor der Schule an der Große-Kurfürsten-Straße. Für die Sicherheit aller Kinder und besonders der Kinder, die ihren Schulweg zu Fuß zurücklegen, lassen Sie Ihr Kind an einer Stelle aussteigen, an der es erlaubt ist oder parken auf einem ausgewiesenen Parkplatz.

Förderkreis
Der Förderkreis der Stapenhorstschule trifft sich am 01. Oktober 2020 zur jährlichen Hauptversammlung in der Sporthalle der Stapenhorstschule.

Mit freundlichen Grüßen

Christina Wrede
- Schulleiterin -                 

 

Daniela Muskat
- OGS Teamleitung -

© Stapenhorstschule 2013