schuleLuftbild.jpg

Mail vom 14.03.2020, 15.45 Uhr

Liebe Eltern,

wir möchten Ihnen mit dieser Mail Informationen zur Übergangsbetreuung und zur Notfallbetreuung geben.

1. Übergangsbetreuung am Montag 16.3. / Dienstag 17.3.:

Wie Sie wissen, ist die Schule am Montag, 16.3.2020 und Dienstag, 17.3.2020 geschlossen, es findet kein Unterricht mehr statt.
Sollten Sie als Eltern nicht sofort eine Alternativbetreuung organisieren können, dürfen Sie Ihr Kind auf eigene Verantwortung noch in die Schule schicken.
Unsere Lehrer*innen und das Ganztagspersonal werden vor Ort sein.
Wir möchten Sie jedoch eindringlich bitten, Ihr Kind nur dann zu schicken, wenn Sie keine Alternative haben oder zu der unten aufgeführten Berufsgruppe gehören,denn die Schulschließung ist angeordnet worden, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.  

Bitte teilen Sie uns unter der Email-Adressse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!mit, ob Sie Ihr Kind am Montag und Dienstag im Rahmen der Übergangsbetreuung zur Schule schicken.

Wir benötigen für die Übergangsbetreuung am Montag und Dienstag folgende Angaben:

Name des Kindes:
Klasse des Kindes:
Benötigte Wochentage für die Betreuung:
Benötigte Zeiten für die Betreuung:

2. Notbetreuung ab Mittwoch, 18.3.2020 bis zu den Osterferien:

Das Notbetreuungsprogramm ist nur für Kinder geöffnet, deren Eltern in Bereichen arbeiten, die zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung wichtig sind.

Zu dieser Gruppe gehören laut Definition der Stadt Bielefeld:

  • Medizin (Pflegekräfte und Ärzte)
  • Bereich der öffentlichen Ordnung (Polizei, Feuerwehr, Justiz)
  • Daseinsvorsorge (Ver- und Entsorgung)
  • Betreuung im Notprogramm in Kitas und Schulen
  • alle, die zwingend und unabweisbar darauf angewiesen sind, das Kind unterzubringen

 

Bitte teilen Sie uns umgehend unter der Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!mit, ob Sie eine Betreuung zwingend benötigen.

Wir benötigen für die Notbetreuung folgende Angaben:

Name des Kindes:
Klasse des Kindes:
Begründung für die notwendige Betreuung:
Benötigte Wochentage für die Betreuung:
Benötigte Zeiten für die Betreuung:

Wir behalten uns eine Prüfung der Angaben vor. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute, bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Christina Wrede               Bianca Schafberg                            Daniela Muskat
-Schulleiterin-                   - stellv. Schulleitung-                      - Leitung Stapenhörstchen-

 

© Stapenhorstschule 2013