kids01.jpg

Liebe Eltern,

im Namen des Kollegiums und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stapenhorstschule begrüßen wir  alle Schülerinnen, Schüler und Eltern zum neuen Schuljahr und hoffen, dass Sie und Ihre Familien erlebnisreiche und erholsame Sommerferien verlebt haben.
Zu Beginn des Schuljahres möchten wir Ihnen die ersten wichtigen Informationen und Termine für das 1. Halbjahres mitteilen.

Kollegium
In den Ferien haben Frau Neitzel, geborene Panhorst und Frau Morkötter, geborene Skibbe, geheiratet. Wir gratulieren beiden zum neuen Lebensabschnitt.
Herzlich begrüßen können wir auch einige neue Kolleginnen an der Stapenhorstschule. Frau Bender hat sich zu uns versetzen lassen und die Klassenleitung der 1a übernommen. Frau Weller hat eine unbefristete Stelle an der Stapenhorstschule bekommen und unterrichtet in diesem Schuljahr als Fachlehrerin Mathematik, Religion und Sport. Frau Busse und Frau Wysiecki sind bis Ende Oktober befristet beschäftigt und unterstützen unser Team in verschiedenen Klassen und im Förderunterricht.
Im Stapenhörstchen begrüßen wir Frau Göhl als zuständige Erzieherin in der 1b und Herrn Exner als zuständigen Erzieher für die Klasse 4c. Herr Bäumges absolviert ein freiwilliges, soziales Jahr an unserer Schule.
Wir wünschen allen einen gelungenen Start ins neue Schuljahr.

Religionsunterricht
Auch in diesem Schuljahr findet der evangelische und katholische Religionsunterricht für den 2. bis 4. Jahrgang gemeinsam statt, da nur wenige Eltern ihre Kinder für den katholischen Unterricht angemeldet haben. Im 1. Jahrgang findet der Religionsunterricht für alle Kinder im Klassenverband statt.

orange Stunde
In diesem Schuljahr haben wir zunächst für den 1. Jahrgang die „orange Stunde“ eingeführt. Hierdurch sollen die Vorteile des „klassischen“ rhythmisierten Ganztages auf alle Klassen übertragen werden. So gibt es im 1. Jahrgang in ein bis zwei Stunden täglich eine Doppelbesetzung mit dem Klassenerzieher. Montags, mittwochs und freitags wird in einer dieser Doppelbestzungen eine „orange Stunde“ angeboten, die für die 1. Klassen parallel liegt. In diesen Stunden können die Kinder Versäumtes nachholen, in die Schubi oder ins Traumland gehen, auf dem Schulhof oder in der OGS spielen. Begleitet werden diese Angebote von den Klassenlehrern und Klassenerziehern, im Traumland von unserer Sozialpädagogin Frau Härtel und in der Schubi von Eltern.

Parken
Immer wieder kommt es vor Unterrichtsbeginn auf der Großen-Kurfürsten-Str. und auf der Siechenmarschstraße zu erheblichen Behinderungen durch parkende oder rangierende Autos. Bitte beachten Sie, dass in den Sommerferien auf beiden Straßen die Beschilderung geändert wurde. Es gilt nun ein absolutes Halteverbot. Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen, lassen Ihr Kind an einer Stelle aussteigen, wo dies erlaubt ist oder parken auf einem ausgewiesenen Parkplatz. In unmittelbarer Nähe der Schule ist dies nun nicht mehr möglich! Sicher wird es in nächster Zeit auch verstärkt zu Kontrollen kommen. Da manchmal Kinder jedoch teilweise mit dem Auto gebracht werden müssen, ist in naher Zukunft eine Elternhaltestelle am Siggi geplant.
Zusätzlich weisen wir noch einmal darauf hin, dass die Siechenmarsch-straße keine Einbahnstraße ist! Dort ist lediglich die Zufahrt von der Stapenhorststraße verboten!
Für die Sicherheit der Kinder, die ihren Schulweg zu Fuß zurücklegen ist es notwendig, dass Sie die neuen Regelungen unbedingt einhalten!!

Termine im ersten Halbjahr
Eine Übersicht über bereits jetzt feststehende Termine, sowie die Ferien und die beweglichen Ferientage im ersten Halbjahr des Schuljahres 2017/18 finden Sie auf der Homepage unter Aktuelles & Termine.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Haße
- Rektor -

Bianca Schafberg
- Konrektorin -                 

Daniela Muskat
- OGS Teamleitung -

© Stapenhorstschule 2013